Wäre ich ein ….

 
Wäre ich ein Komponist,
100 Violinen reichten nicht
um zu beschreiben wie mein Aug´
dich gern betrachtet.

Wäre ich ein Maler,
die Leinwand würde bunt
wie nie ein Bild zuvor,
um der Welt zu zeigen
wie mein Herz empfindet,
bekommt es ein lächeln von dir.

Wäre ich ein Bildhauer,
den Stein den ich behaute,
wär aus reinem Marmor,
so glatt und rein
wie du es bist.

Wäre ich ein Sänger,
mein schönstes Lied
es wäre nur für dich.
Es wär natürlich ein
Lied der Liebe
mit diesen 100 Violinen,
denn es bräuchte keine Worte,
die ich als Dichter doch nicht fände
um gerecht zu werden meiner Liebe.

© Bruno Spotted Baer – Okt. 2006

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei